News und Termine

15. August 2016

Atmosphäre oder lebensfrohen Montmartre-Charme wird am Sonntag, den 21. August 2016 im Botanischen Garten von Karlsruhe geboten. Alles auf den Kopf stellen, ein überraschendes Programm machen – diesen Wunsch hatten die Mitarbeiter der Kunsthalle Karlsruhe und erfüllen ihn sich und den Besuchern in diesem Sommer. "Paris - Paris" lautet das Motto in der dritten August-Woche im idyllischen Garten hinter der Orangerie mit einer großen bunten Präsentation von ausgestellten Artefakten regionaler Künstler. Prof. Dr. Jürgen Redelius, ein Mitglied der Künstlervereinigung BunterHund UWeiha e.V.

8. August 2016

Ab September 2016 starten die BuntenHunde ihren ersten Malkurs im Josefshaus in Ubstadt. Vier Mitglieder des Vereins übernehmen nun den ehemaligen Kurs des Künstlers und Aquarellisten Lothar Gärtner aus Ubstadt. Klaus Plümer, Gaby Müller, Barbara Grassel und Friedbert Munz erweitern den Malkurs mit ihren individuellen Techniken und wollen so neue Ideen und Möglichkeiten in der Wassermalerei mit einbringen und ausloten.

26. Juli 2016

Die BuntenHunde trafen sich am 20. Juli in Weiher im schönen Innenhof eines ihrer Mitglieder zu einem Treffen, bei dem noch die letzten organisatorischen Aufgaben für die Themenausstellung an den Weinwandertagen in der Alten St. Martinskirche besprochen wurden. Der Vorsitzende Wolfgang Blümle verteilte die wichtigsten Aufgaben für das anstehende Event und dankte den Mitgliedern für ihr gutes Engagement in der Künstlergilde. Nach dem offiziellen Teil gab es am späten Abend noch allerlei kulinarische Genüsse bei Kaffee, Bier und Wein. 

5. Juli 2016

Das Motto der diesjährigen Gruppenausstellung der BuntenHunde zu den Weinwandertagen lautet "Stille" - die Darstellung der Stille. Einige Kunstschaffende der Künstlergilde haben bereits treffliche Bildwerke geschaffen, anderer sind noch auf der Suche nach der besten Umsetzung des Themas. Jeder Künstler sucht sein bestes Werk zu diesem Motto aus und präsentiert es zusammen mit den anderen ausgewählten Artefakten der übrigen Teilnehmer im schönen und hohen Chor der Alten St. Martinskirche in Zeutern.

20. Juni 2016

Dem Wunsch nach gemeinsamen künstlerischen Aktivitäten entsprach Klaus Plümer, als er einige BunteHunde zu einem Aquarell-Workshop in sein Atelier in Zeutern einlud. Thema des Workshops waren neue Techniken und neue Materialien in der Aquarellmalerei. Im Vordergrund stand das Experimentieren mit farbigen Tuschen und Pastellkreiden auf einem völlig neuen Untergrund, dem Steinpapier oder 'Rockpaper', das neue interessante Nuancen der Gestaltung eröffnet.