News und Termine

3. Dezember 2016

Diese aktuellen Gruppenfotos unserer Künstlergilde entstanden bei unserem Besuch in Großglattbach. Die Neumitglieder Frank Robert Köhler und Elisabeth Stier (beide links) hatten zum Atelierbesuch geladen und zeigten ihre gemütliche und kreative Werkstatt im kleinen Nachbarort von Mühlacker. Elf BunteHunde nahmen die Einladung gerne an und verbrachten einen angenehmen und entspannten Abend im Enzkreis. Unsere Vereinigung hat jetzt rund fünfzig Mitglieder, davon über die Hälfte schöpferisch sehr aktiv und produktiv.

1. Dezember 2016

Die Weihnachtsfeier der BuntenHunde fand in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Firstständerhaus zu Zeutern statt. Die Mitglieder des Vereins besuchten am vergangenen Mittwoch zuerst das große Atelier unseres Sculpteurs Frank Robert Köhler in Mühlacker. Dort konnten die BuntenHunde sich ein Bild über die kreative Arbeit ihres diesjährigen Neuzugangs machen und waren beeindruckt von der Schaffenskraft und den ausgestellten und dargebotenen Objekten in dieser geräumigen Arbeitshalle. Danach ging es zur eigentlichen Feier in ein Wirtshaus im nahegelegenen Ötisheim.

22. November 2016

Die BuntenHunde bekommen Verstärkung in ihrer Künstlergilde. Joachim Wolf lebt jetzt seit einem halben Jahr in Zeutern und hat sich nun unserem Verein angeschlossen. Der Pforzheimer Restaurator hat sich schon immer beruflich und in seiner freien Zeit mit Kunst beschäftigt und regional dutzende von Ausstellungen in der Schmuck- und Goldstadt und der weiteren Umgebung zusammengestellt und kuratiert.

15. November 2016

Auf unserem letzten Mitgliedertreffen am 26. Oktober wurden auch die Termine für unsere Aktivitäten im kommenden Jahr diskutiert und festgelegt. So werden die BuntenHunde wieder einige Ausstellungen in unserer Gemeide organisieren, die meisten wohl im Firstständerhaus und in der Alten St. Martinskirche von Zeutern.

8. November 2016

Am zurückliegenden Kerwesonntag war unsere diesjährige große Kunstausstellung in der Alten St. Martinskirche von Zeutern wieder sehr gut besucht. Die Leute kamen zum Teil von weiter weg, darunter auch Besucher, die jetzt regelmäßig zu unseren Ausstellungen kommen. Nur elf kreative Mitglieder präsentierten dieses Mal ihre aktuellen Kunstwerke im großen und prächtigen Kirchenraum.